Wir freuen uns heute offiziell Stefan Nebel und Werner Daemen als neue Test-Fahrer für unseren Super-Sporthelm SR1 vorstellen zu dürfen: die neue Partnerschaft wird uns wichtige Impulse für die Entwicklung unserer Helme liefern. Beide Piloten werden eng mit unseren Ingenieuren zusammenarbeiten.

Stefan Nebel, KTM Superbike Team Germany, wurde über seinen Freund und Schuberth Entwicklungspartner Michael Schumacher auf den neuen Schuberth Supersporthelm aufmerksam. Stefan Nebel ist zweifacher IDM-Superbike-Champion der Jahre 2003 und 2005 und Vizemeister 2009.
Stefan Nebel, Test-Driving the SR1

Stefan hat uns vor 3 Wochen hier in Magdeburg besucht und mit unserem Head of Engineering Motorrad über den neuen SR1 diskutiert. Natürlich haben wir ihn für einige Fotos dazu gebracht seinen Rennanzug anzuziehen !

Stefan Nebel and our Head of Engineering, Motorcycle_2

Mit dem Belgier Werner Daemen, Alpha Technik Van Zon Kraftwerk BMW racing team, hatten wir die Chance eine alte Freundschaft zwischen ihm und unserem Verkaufsleiter und Landsmann Erwin Van Hoof zu stärken.

„Schuberth ist in der Benelux-Region eine starke Marke und privat nutze ich seit Jahren bei Tourenfahrten einen Schuberth Helm. Auch im Profisport mit Schuberth anzutreten, bedurfte keiner Überlegung, sondern war nur eine Frage der Verfügbarkeit des Sporthelms. Ich freue mich, dass die Zusammenarbeit jetzt startet“, sagte Daemen. Werner Daemen ist IDM Superbike Vice Champion 2010

Werner Daemen, Test-Driver

Auch er hat uns besucht und hat die Rohschale seines neuen Helmes gleich aus der Presse genommen.

Mit unserem Testfahrerprinzip im Motorradsport setzen wir eine Unternehmensphilosophie fort, die bereits seit 2000 erfolgreich in der Formel 1 gelebt wird. Insbesondere die zehnjährige Entwicklungspartnerschaft mit Michael Schumacher liefert den Schuberth Ingenieuren bis heute wichtige Informationen zur steten Optimierung nicht nur der Motorsporthelme, sondern – über den Know-how-Transfer – für alle weiteren Geschäftsbereiche des Magdeburger Unternehmens.

Stefan wird uns nächste Woche wieder besuchen und dann auch sein finales Design für die neue Saison erhalten.
Stefan Nebel in Valencia with SR1

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)