Head Protection Technology

Getaggt mit Formel 1

zum Thema: Formel 1

Fußball und Formel-1

In Montreal hatten wir ein besonderes Geschenk für unsere Fahrer: Alle Fahrer sind echte Fußball-Fans und da wollten wir Ihnen die Chance geben Ihre Nationalmannschaften etwas zu unterstützen:

Alle Fahrer-Abreissvisiere “special soccer edition”

Die Massa-Brazil Version

Die Alonso-Spanien Version

Die Schumacher – Deutschland Version (Die hätte ich villeicht vor dem Deutschland-Serbien Spiel posten sollen…)

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
4.8/5 (4 Bewertungen)

zum Thema: Formel 1

Formel-1 Ergebnisse Barcelona

1. Mark Webber, Red Bull, Arai – 25pts.

2. Fernando Alonso, Scuderia Ferrari, Schuberth – 18 pts.

3. Sebastian Vettel,Red Bull , Arai – 15 pts.

Wir gratulieren heute auch Michael Schumacher zu seinem 4.Platz.

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)

zum Thema: Formel 1, Formel 1 Highlights

Der Ferrari Pit-Crew Helm

Schuberth entwickelt und produziert bereits seit 1999 Formel-1-Helme. Premiere hatte der erste Schuberth-Helm im Jahr 2000 beim großen Preis von Monaco.

Seit 2003 ist Schuberth offizieller Partner der Scuderia Ferrari. Neben den Fahrer-Helmen bauen wir aber auch die Helme der Ferrari-Boxen-Crew. Weiterentwickelt aus unseren Motorradhelmen wurde der Ferarri Pit-Crew Helm mit einem besonderen Schutz im Kinnbereich ausgestattet:

Und heute haben wir die Gelegenheit genutzt und unserem Kollegen beim Zusammenbau eines Pit-Crew-Helmes über die Schulter geschaut.

Die Sprechverbindung:

Integration der Sprecheinrichtung:

Installation des Kinnschutzes:

Der fertige Helm:

Nachdem die Crews in Barcelona jede Menge Pit-Stop Übungen durchgeführt haben, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Viel Erfolg nach Modena!

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
5.0/5 (1 Bewertung)

Die Formel-1-Rennsaison beginnt offiziell am 13.03.2010 mit dem ersten Rennen der Saison in Bahrain. Vorab Testen die Teams aber schon an zwei Wochenenden seit dem 10. Februar in Jerez und vom 25.-28. Februar in Barcelona Ihre neuen Boliden.

Mit dabei sind unsere Fahrer Fernando Alonso, Michael Schumacher, Nico Hülkenberg, Nico Rossberg und Felipe Massa. Während die Crews an den letzten Details Ihrer Wagen optimieren nutzen wir die Gelegenheit, die nächste Entwicklungsstufe unseres Formel-1-Helms unter realen Bedingungen zu testen.

Fotos von Michael Schuhmacher mit unserem schwarzen Prototyp des Schuberths SF haben unter den Formel-1-Fans im Internet bereits zu jeder Menge Spekulationen geführt, also wollen wir heute einige zusätzliche Informationen geben:

Im Renneinsatz sind unsere beiden Modelle RF1.7 und RF1.8 – der einzige Unterschied liegt dabei in der Helmschalengröße.

Derzeit tragen Michael Schuhmacher und Felipe Massa die kleinere Helmschale (RF1.8) während  Fernando Alonso, Nico Rosberg und Nico Hülkenberg die größere Helmschale nutzen (RF1.7).

Der bereits letztes Jahr vorgestellte Prototyp SF1 wird in den kommenden Monaten immer wieder getestet und nach den Vorschlägen der Fahrer weiter optimiert. Nicht zu übersehen sind dabei die geänderten Frischluft-Zuführungen.

Derzeit liefert der RF1, 7 Liter Frischluft pro Sekunde – die Geschichte des Aufbaus und der Produktion eines Formel-1-Helmes kann man auch auf unserer Website detailliert nachlesen: www.schuberth.com/formel-1

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)