Wir freuen uns bekanntgeben zu drüfen, dass wir jetzt offizieller Partner der FIA-Kampagne „Action for Road Safety“ sind. Die FIA-Kampagne “Action for Road Safety” hat sich das Ziel gesetzt die Sicherheit auf den Strassen zu erhöhen und die Zahl der Unfalltoten zu reduzieren.

Action for Road Safety

Wir werden künftig mit unserem Know-how rund um die Entwicklung und Produktion sicherer Helme der FIA beratend zur Seite stehen. Schon seit mehr als zehn Jahren arbeiten unsere Ingenieure Hand in Hand mit den FIA-Sicherheitsexperten, um die Formel-1-Helme immer sicherer zu machen.

Am Rande des Formel-1-Grand-Prix in Belgien überreichte unser Geschäftsführer Marcel Lejeune einen Formel-1-Helm SF1 an den FIA Präsidenten Jean Todt. Der Helm wurde eigens in den FIA-Farben designt und trägt das Kampagnen-Logo.

Jean Todt and Marcel Lejeune
In den kommenden Monaten stellen wir weiterhin entsprechend gestaltete Klapphelme C3 für die FIA bereit, die zum Beispiel bei großen Motorsportveranstaltungen zum Einsatz kommen werden.

Darüber hinaus stiftet Schuberth einen originalen 1:1-Replika des mit echten, 21-karätigen Blattgold belegten Jubiläumshelms von Michael Schumacher zur Verfügung, den die FIA für die Kampagne gewinnbringend versteigern will.
Weitere Informationen zur FIA Action for Road Safety finden Sie auch bei uns im Formel-1-Bereich

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)