Head Protection Technology

Getaggt mit Barcelona

zum Thema: Themen

Eindrücke von Barcelona bis Monaco

Einige Eindrücke von unseren Rennteam-Kollegen. Henning, Sven und Oliver kamen in Barcelona letzte Woche spät an und sind natürlich schon an der Küste entlang nach Monaco gefahren.

Einige Photos, die sie uns geschickt hatten wollen wir euch nicht vorenthalten:

Nicos Helme auf dem Gepäckband in Barcelona

…und ein Schnappschuss aus dem Trailer mit Henning und Sven

Und so sieht das Ergebnis eines Steinschlages bei ca. 260 km/h aus. (Michaels Helm aus dem 3ten Training).

Nächste Woche werden wir einige Impressionen aus Monaco nachliefern – Oliver hat ein kleine Foto-Session mit unseren Helmen an der Rennstrecke gemacht und wir freuen uns auf spektakuläre Bilder.

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)

zum Thema: Formel 1

Formel-1 Ergebnisse Barcelona

1. Mark Webber, Red Bull, Arai – 25pts.

2. Fernando Alonso, Scuderia Ferrari, Schuberth – 18 pts.

3. Sebastian Vettel,Red Bull , Arai – 15 pts.

Wir gratulieren heute auch Michael Schumacher zu seinem 4.Platz.

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)

Die Formel-1-Rennsaison beginnt offiziell am 13.03.2010 mit dem ersten Rennen der Saison in Bahrain. Vorab Testen die Teams aber schon an zwei Wochenenden seit dem 10. Februar in Jerez und vom 25.-28. Februar in Barcelona Ihre neuen Boliden.

Mit dabei sind unsere Fahrer Fernando Alonso, Michael Schumacher, Nico Hülkenberg, Nico Rossberg und Felipe Massa. Während die Crews an den letzten Details Ihrer Wagen optimieren nutzen wir die Gelegenheit, die nächste Entwicklungsstufe unseres Formel-1-Helms unter realen Bedingungen zu testen.

Fotos von Michael Schuhmacher mit unserem schwarzen Prototyp des Schuberths SF haben unter den Formel-1-Fans im Internet bereits zu jeder Menge Spekulationen geführt, also wollen wir heute einige zusätzliche Informationen geben:

Im Renneinsatz sind unsere beiden Modelle RF1.7 und RF1.8 – der einzige Unterschied liegt dabei in der Helmschalengröße.

Derzeit tragen Michael Schuhmacher und Felipe Massa die kleinere Helmschale (RF1.8) während  Fernando Alonso, Nico Rosberg und Nico Hülkenberg die größere Helmschale nutzen (RF1.7).

Der bereits letztes Jahr vorgestellte Prototyp SF1 wird in den kommenden Monaten immer wieder getestet und nach den Vorschlägen der Fahrer weiter optimiert. Nicht zu übersehen sind dabei die geänderten Frischluft-Zuführungen.

Derzeit liefert der RF1, 7 Liter Frischluft pro Sekunde – die Geschichte des Aufbaus und der Produktion eines Formel-1-Helmes kann man auch auf unserer Website detailliert nachlesen: www.schuberth.com/formel-1

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)