Head Protection Technology

Veröffentlicht in Formel 1

Heute ist es endlich soweit. Zur Zeit testen unsere Fahrer Nico Rosberg (Mercedes GP) und Felipe Massa (Scuderia Ferrari) in Abu Dhabi den Schuberth F1 Karbonhelm für die Saison 2011. Am morgigen Samstag werden dann die beiden Weltmeister Michael Schumacher und Fernando Alonso das neuste Helmmodell aus der Schuberth F1 Manufaktur im Rennauto einsetzen. Der neue Schuberth Formel 1 Helm trägt die Modellbezeichnung “SF1″.

In Abu Dhabi präsentieren wir damit auch gleich zwei ungewohnte Design-Protoypen. Nico fährt mit einem glänzend schwarzen Helm, der nur mit Klarlack versehen wurde. Dies bringt die tolle Karbon Optik zum Vorschein. Felipe fährt in einem für ihn ungewohnten roten SF1. Auf beiden Helmen sind natürlich auch die Sponsoren beider Teams aufgebracht. Im nächsten Jahr werden die Piloten dann allerdings höchstwahrscheinlich in ihren alten Helmdesigns an den Start gehen.

Und weil wir euch nicht lange warten lassen wollen, hier eine Impression von Felipe im Cockpit:

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
5.0/5 (1 Bewertung)

zum Thema: Formel 1, Formel 1 Highlights, Motorsport, Themen

Formel-1 Resultate Japan

1. Sebastian Vettel, Red Bull, Arai – 25 Pkt.

2. Marc Webber, Red Bull, Arai – 18 Pkt.

3. Fernando Alonso, Scuderia Ferrari, Schuberth – 15 Pkt.

Herzlichen Glückwunsch den Siegern!

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)

zum Thema: Formel 1, Formel 1 Highlights, Motorsport

Der neue SF1 in der Boxengasse

Der Prototyp unseres neuen Formel-1-Karbonhelms SF1 war kürzlich der Star in einem Foto-Shooting ganz anderer Art. Wir finden, er macht auch neben der Strecke eine gute Figur. Aber machen Sie sich doch am besten selbst ein Bild!


VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)

zum Thema: Formel 1, Motorsport, Themen

Willkommen im Team, Cong Fu!

Wir freuen uns, den chinesischen DTM-Piloten Cong Fu „Franky“ Cheng im Kreis der Schuberth Rennfahrer begrüßen zu dürfen. Franky, wie sich Cong Fu Cheng der Einfachheit halber in Europa nennt, fährt als Rooky im AMG-Mercedes-Team und vertraut seit dem letzten Rennen am Nürburgring offiziell auf unseren Motorsport-Karbonhelm RF1. Franky zählt zu den erfolgreichsten Motorsportlern aus China. Er feierte bereits zahlreiche Erfolge in verschiedenen internationalen Formel-Serien und war Teilnehmer des McLaren-Förderprogramms. In der DTM ist er der erste Chinese überhaupt, der in der populärsten europäischen Tourenwagen-Serie an den Start geht.

Bei einem Besuch unserer Helm-Manufaktur konnte Franky seinen neuen Helm direkt aus den Händen unseres Geschäftsführers Marcel Lejeune in Empfang nehmen. Wie ein Motorradhelm produziert wird, zeigte ihm anschließend unser Werksleiter Christof Wobst. Von dem hohen Anteil an Handarbeit zeigte sich Franky beeindruckt.

Wir wünschen Franky eine erfolgreiche Motorsport-Saison 2010 und freuen uns, mit ihm einen ausgezeichneten Botschafter in China gewonnen zu haben.

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)

Am Donnerstag feierte Fernando Alonso seinen 29. Geburtstag am Hungaroring in Budapest. Auch unser Schuberth Racing Service hatte wieder ein kleines Geschenk für den spanischen Formel-1 Weltmeister mit im Gepäck. Mein Kollege Sven überreichte Fernando Alonso am Donnerstag Vormittag im Ferrari Motorhome seinen neuen Schuberth C3 Klapphelm in der Original Formel 1 Lackierung des Spaniers.  Uffe, der finnische Helmdesigner von Fernando, schenkte ihm die Lackierung.

Unser spanischer Fahrer freute sich so sehr, dass er den Helm sogar bei der ersten Trainingssession am Freitag ausprobieren wollte. Und auf seiner Ducati. Da haben wir aber jemanden glücklich gemacht. Nachfolgend die Fotos der Helmübergabe:

Bleibt nur zu sagen:

Herzlichen Glückwunsch von uns allen, Fernando.

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)