Die SCHUBERTH GmbH wird wie angekündigt, am Mittwoch, den 12.6., um 6.00 Uhr den Betrieb zur Frühschicht wieder aufnehmen.

Wie uns durch die Stadt Magdeburg mitgeteilt wurde, ist die Befahrung des August-Bebel-Damms über die Autobahnabfahrt A2 Rothensee bis Höhe Enercon für Mitarbeiter der anliegenden Betriebe wieder möglich. Als Mitarbeiter der Schuberth GmbH können Sie die Abfahrt trotz angezeigter Sperrung nutzen. Weisen Sie auf Anfrage bitte darauf hin, dass Sie SCHUBERTH-Mitarbeiter sind. Die Absperrungen dienen insbesondere dem Fernhalten von sogenannten Katastrophentouristen. Ortskundige können auch die neue Zugangsstraße von Barleben zur Stegelitzer Straße nutzen.

ACHTUNG: Der Straßenbahnverkehr auf dem August-Bebel-Damm wird morgen noch nicht wieder den Betrieb aufnehmen!

Alle Mitarbeiter, die mit der Straßenbahn zur Arbeit kommen und keine Möglichkeit haben, sich an einer Fahrgemeinschaft zu beteiligen, wenden sich bitte umgehend per E-Mail direkt an Frau Ziegeldorf: personal[at]schuberth.de. Zeitmitarbeiter wenden sich bitte direkt an ihren Ansprechpartner Herrn Kindl unter der Nummer 0151-53865898. Geben Sie unbedingt eine Handy-Nummer an, damit wir Sie kontaktieren können. Sobald wir den Bedarf erfasst haben, werden wir einen Schienenersatzverkehr für SCHUBERTH Mitarbeiter einrichten.

Bitte informieren Sie auch Ihre Kollegen, die über keinen Zugang zu Facebook oder dem offiziellen SCHUBERTH Blog verfügen.

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
5.0/5 (1 Bewertung)
+++ SCHUBERTH Hochwassernachrichten +++5.051