… dass Sie die Belüftung Ihres Schuberth Helms auf Winterbetrieb umstellen können?

Liebe Schuberth Freunde,

im neuen Jahr 2013 möchten wir Sie ab sofort und regelmäßig unter der Überschrift „Wussten Sie schon…?“ mit interessanten Hintergrundinformationen rund um Schuberth, unsere Produkte und ums Motorradfahren allgemein versorgen.

Passend zur Jahreszeit starten wir mit der Wintereinstellung des Belüftungssystems unserer Helme. Wir wissen, dass viele von Ihnen auch in den Wintermonaten mit dem Motorrad unterwegs sind, solange die Straßenverhältnisse dies zulassen. Auch unsere Schuberth Helme C3 Pro, C3 und S2 können Sie speziell auf diese Jahreszeit einstellen.

Wenn Sie sich die Innenausstattung dieser Helme im Stirnbereich genauer anschauen, entdecken Sie auf der Höhe der Lüftungseinlässe (das sind die Bohrungen in der EPS-Schale) kleine Textilelemente, die im normalen Betrieb (Sommereinstellung) nach hinten umgeschlagen sind.

Sommereinstellung_new

In den kühleren Jahreszeiten können Sie diese Textilelemente nach vorne umschlagen und die Belüftungseingänge schließen. Dieser kleine „Trick“ ermöglicht Ihnen weiterhin die Nutzung der Kopfbelüftung, ohne dass der kalte Windstrom (Air flow) direkt auf Ihren Kopf trifft.

Wintereinstellung_new

Wir empfehlen Ihnen in den dunklen Monate zusätzlich den Gebrauch von Warnwesten für eine bessere Sichtbarkeit. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

VN:F [1.8.1_1037]
Leser-Bewertung
0.0/5 (0 Bewertungen)